vmg vmg vmg vmg vmg vmg vmg

Aktivitäten

Meisterklasse Klavier beim 25-jährigen Werksjubiläum bei BMW in Regensburg

Auf persönliche Einladung des Werksleiters Herrn Dr. Wendt übernahm die Meisterklasse Klavier und Kammermusik am Von-Müller-Gymnasium Regensburg unter der Leitung von Lukas Klotz die musikalische Gestaltung des Festaktes am 10. November 2011 zum 25-jährigen Bestehen des BMW-Werks Regensburg.

Sarah Künzl und Melchior Kupke (Klavier), Diem Dinh (Violine) und Carolin Wieler (Violoncello) spielten vor ca. 600 begeisterten Zuhörern zwischen den Reden Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Antonin Dvorak und Astor Piazzolla.

Unter den Zuhörern befanden sich neben dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer zahlreiche Honoratioren aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Zu Beginn des Festaktes brachte das Klaviertrio Sarah Künzl, Diem Dinh und Carolin Wieler den 1. Satz aus dem Klaviertrio d-Moll op. 49 von Felix Mendelssohn-Bartholdy zu Gehör. Nach Reden von Werksleiter Dr. Wendt und Betriebsratsvorsitzendem Werner Zierer spielten Melchior Kupke und Sarah Künzl 4-händig Slawische Tänze von Antonin Dvorak. Hierauf interpretierte nach den Reden von BMW-Vorstandsmitglied Frank-Peter Arndt und Regensburgs Oberbürgermeister Hans Schaidinger Sarah Künzl mitreißend am Klavier die „Variations serieuses“ op. 54 von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Die Festrede hielt der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer, worauf das Klaviertrio Sarah Künzl, Diem Dinh und Carolin Wieler das Publikum noch mit einem Tango von Astor Piazzolla begeisterten.

Unsere Musiker spielten so überragend, dass Ministerpräsident Horst Seehofer nach dem letzten Musikbeitrag des Klaviertrios am Ende des Festaktes sofort zu den Schülern eilte und ihnen seine Begeisterung mitteilte. Werksleiter Dr. Wendt und Vorstandsvorsitzender Arndt schlossen sich den Glückwünschen an. Auch nach dem Konzert beim mehrgängigen Festmenü kamen immer wieder Zuhörer und teilten Ihre Begeisterung über die musikalische Performance der Meisterklasse mit.

Insgesamt haben unsere Musiker sich und vor allem auch unsere Schule durch ihren hochqualitativen Auftritt hervorragend präsentiert. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für den großartigen Einsatz!

Großer Dank geht an die perfekte Organisation durch das BMW-Werk Regensburg.

Ganz besonderen Dank richten wir an den Werksleiter Herrn Dr. Wendt für die Einladung der Meisterklasse Klavier und Kammermusik zu diesem herausragenden Event.

Lukas Klotz

Bilder

Click to enlarge

Erzbischof-Buchberger-Allee 21 · 93051 Regensburg · Tel 0941/507 2492 · Fax 0941/507 3496