vmg vmg vmg vmg vmg vmg vmg

Unterricht

Zusätzliche Unterrichtsstunden

(Wahl- und Pflichtintensivierung; Wahlunterricht)

Vorgaben des Kultusministeriums

Schülerinnen und Schüler bayerischer Gymnasien müssen zusätzlich zu den in den Stundentafeln ausgewiesenen verpflichtenden Unterrichtsstunden fünf weitere Jahreswochenstunden in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 belegen, um dann für den Besuch der Oberstufe (Jgst. 11 und 12) zugelassen werden zu können. Die Belegung erfolgt durch den Besuch von Wahlkursen und Wahl- bzw. Pflichtintensivierungen. Die Verpflichtung gilt als erfüllt, wenn die Schülerin/der Schüler beispielsweise in den Jahrgangsstufen 6 mit 10 jeweils einen einstündigen Wahlkurs oder eine einstündige Wahl- (Pflicht-)intensivierung über ein Schuljahr hinweg besucht. Bei zweistündigen Veranstaltungen werden der Schülerin/dem Schüler entsprechend zwei Jahreswochenstunden gutgeschrieben. Die Schule führt Buch über die bereits besuchten zusätzlichen Stunden.

Besonderheiten am VMG

» Ganztagsgymnasium (5.,6.,7. und 8. Jgst.)

Die in den Stundentafeln des GTG zusätzlich enthaltenen Stunden (z.B. Lernbüro, Vokabeltraining usw.) werden den Schülerinnen und Schülern auf die fünf bis zum Ende der 10. Jahrgangsstufe zu belegenden Jahreswochenstunden angerechnet, so dass diese Schülerinnen und Schüler obige Verpflichtung automatisch erfüllen werden.

In der 8. Jahrgangsstufe wurden eine Mathematikstunde und eine zusätzliche Unterrichts-stunde im sprachlichen Bereich (Schüler/innen können hier zwischen E, F, L auswählen) als Pflichtintensivierung bereits in den Stundeplan eingebaut, um die Schüler/innen in diesen Fächern noch besser fördern zu können.

» 9. Jahrgangsstufe

In diesem Schuljahr (2015/2016) werden in der 9. Jahrgangsstufe Wahlintensivierungen in den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch, Latein und Mathematik angeboten.

» 10. Jahrgangsstufe

Um unsere Schüler fit für die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe zu machen, wurde jeweils eine zusätzliche Unterrichtsstunde in den Fächern Deutsch und Mathematik in den Stundenplan integriert.

» Wahlunterricht

Am VMG werden zusätzlich zu den oben angeführten Wahl-und Pflichtintensivierungen eine Vielzahl von Wahlkursen (Orchester, Chor, Schülerzeitung, Schulspiel, Schulradio, Fotokurs, Youngagement etc.) angeboten, so dass die Schüler/innen bis zum Ende der 10. Jahrgangsstufe ihrer Pflichtbelegung auf jeden Fall nachkommen können.

Sollten Schüler/innen der 9. Jahrgangsstufe ihre Belegungspflicht (aus Wahl-, Pflichtinten-sivierung oder Wahlunterricht) nicht erfüllt haben, werden sie hierüber zum Ende des Schuljahres von Herrn Krottenthaler schriftlich informiert.*


* Dies kann vor allem Schüler/innen betreffen, die aus einem anderen Gymnasium an das VMG gewechselt sind. Hier ist im Einzelfall bei der ehemaligen Schule zu erfragen, welche zusätzliche Stunden dort besucht worden sind, damit diese dann angerechnet werden können.


Weiterführende Links


Broschüre des KM: Intensivierungsstunden

Erzbischof-Buchberger-Allee 21 · 93051 Regensburg · Tel 0941/507 2492 · Fax 0941/507 3496